Ausflugsziele im Altmühltal – Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps

Top Ausflugsziele im Altmühltal – entdecken Sie die Highlights und Attraktionen in unserem kleinen Reiseführer. Das Altmühltal zwischen Regensburg, Ingolstadt und Nürnberg gelegen ist ein beliebtes Ausflugsziel und Naherholungsgebiet. Seine Vielfalt und Größe machen das Altmühltal zum zweitgrößten Naturpark in Deutschland. Ein Eldorado zum Wandern, Radeln, Schifffahrten und zum Urlaub machen.

Ausflugstipps im Altmühltal – Sehenswertes, Freizeitangebote, Highlights & Attraktionen

Befreiungshalle in Kelheim Aussichtspunkt am Michelberg

ANZEIGE

Donau Schifffahrt von Kehlheim zum Kloster Weltenburg, Schiifahrt auf der Altmühl bei Dietfurth, Tanzschifffahrt

Donaudurchbruch auch Weltenburger Enge genannt

Kloster Weltenburg berühmte Asamkirche, , Brauerei und Ausflugsgaststätte mit Biergarten

Riedenburg Fasslwirtschaft urige Gaststätte und Biergarten, Kristallmuseum in Riedenburg, Schloss Rosenburg mit Falknerei und Museum

Sehenswertes Burg Prunn bei Essing, Tropfsteinhöhle Schulerloch …

Tipps zur Freizeitgestaltung im Altmühltal – Kelheim, Essing, Dietfurt und Riedenburg

Radfahren am Altmühltalradweg der von Rothenburg ob der Tauber bis nach Kelheim an der Donau geht. Der Radweg zählt zu den großen und bekannten Radwanderstrecken in Deutschland.
Städtereisen im Altmühltal Besichtigen Sie bekannte Städte und Orte im Altmühltal: Eichstätt, Berging, Greding, Beilgries, Riedenburg, Essing, Kelheim, Dietfurt, Weltenburg sowie Bad Abbach und Bad Gögging die bekannten Bäder und Thermen
Wanderungen im Altmühltal Natur und Erlebnis Wanderweg im Tal an der weißen Laaber bei Dietfurt an der Altmühl, Wanderung von Kelheim zum Kloster Weltenburg – wandern am Altmühltal Panoramaweg von Kelheim nach Gunzenhausen – Erlebnispfad herrliche Juralandschaft bei Essing

ANZEIGE